Seminare (Betriebserkundungen)

Teilnehmende erhalten vorbereitende und ergänzende Qualifizierungen, auch ausbildungsbegleitend. Schwerpunkt dabei sind soziale Kompetenzen und die Stabilisierung der Berufsorientierung.

 

 

Alten und behinderten Menschen Förderung und ein Zuhause geben – Arbeiten in der Pflege
Intensive Betreuung und Förderung sichern sowie die Teilhabe am sozialen Leben ermöglichen ist eine der Hauptaufgaben im Bereich der Pflege. In kleinen, gemeindenahen Wohnstätten gibt es viele Möglichkeiten das Zusammenleben zu gestalten. Dazu werden verschiedene Berufe gebraucht.
Termin: Anfang Juni 2016

Berufe im Handwerk – Lehrbauhof Oranienburg
Der Bauhof arbeitet mit allen Handwerksbetrieben im Landkreis zusammen. Vor Ort werden vier Berufsfelder gezeigt: Zimmerei (Holz); Fliesen legen; Tiefbau / Straßenbau; Mauern.
Nach dem Betriebsbesuch besteht die Möglichkeit, ein Praktikum zu beginnen. Der Bauhof vermittelt dann weiter an Betriebe, die Auszubildende und Arbeitskräfte suchen.
Termine: 28.04.2016 / Anfang Juni 2016.

Oberhavel ist Logistik-Standort – Berufe in der Logistik
Es geht um vielseitige Einsätze in verschiedenen Lagerbereichen. Waren werden in großen Mengen von verschiedenen Herstellern angeliefert und eingelagert. Alles muss geprüft und korrekt eingelagert werden. Hier ist EDV-Einsatz gefragt. Fachkräfte organisieren den reibungslosen Ablauf im Warenausgang. Hunderte von Märkten müssen fristgerecht versorgt werden. Tourenplanung, der Optimierung logistischer Prozesse, die Auswertung von Kennzahlen – all das ist notwendig um alles im Griff zu behalten. In der Regel kann man einen Gabelstaplerschein erwerben.
Termin: 12.05.2016

Moderner Einzelhandel – Betriebserkundung im neuen Lebensmittel-Markt einer großen Handelskette
Im Markt geht es darum, Kunden jederzeit das aktuelle Warenangebot in ausreichender Menge zur Verfügung zu stellen und es genussvoll zu präsentieren. Darüber hinaus gehört es zu den Aufgaben, Kunden kompetent beim Kauf zu beraten und den Überblick über Bestellungen und Warenausgang zu behalten.
Termin: Ende Mai 2016


Weitere Betriebserkundungen sind in Vorbereitung:
Arbeiten im Krankenhaus
Arbeiten im Stahlwerk
„Extratour“ – Besuche bei Menschen mit seltenen Berufen


Aktuelle Informationen zu Terminen und Betrieben:
Standort Oranienburg: Rolf Kleine
am OSZ: c/o Büro Frau Sittig, 1. OG (donnerstags)
E-Mail: rolf.kleine@dgb-jbs.de
Telefon: 01575.3985007 oder 0171.4406462
Standort Zehdenick: Martina Panke, Ewa Niedbala, Uwe Flock

 



 
Einstieg Oberhavel
c/o GMOSZ
Wesendorfer Weg 39
16792 Zehdenick
Tel.: 03307 4676-57
Mobil: 0171 440 64 62
www.einstieg-oberhavel.de
E-Mail:
martina.panke@dgb-jbs.de
uwe.Flock@dgb-jbs.de
rolf.kleine@dgb-jbs.de
ewa.niedbala@dgb-jbs.de
   

 


Europäischer Sozialfonds für Deutschland Bundesministerium für Arbeit uns Soziales Europäische Union Zusammen. Zukunft. Gestalten.